Anruf

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Nummer (+49) 09197 6266280. Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr persönlich für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Email

Senden Sie uns Ihr Anliegen per Email. Wir bemühen uns, Ihre Nachricht schnellstmöglich zu beantworten. Klicken Sie hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Wir informieren Sie max. 1-2 Mal im Monat über aktuelle Neuerscheinungen, Aktionen, Event und vieles mehr. Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Verlosung

Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich die Chance, tolle CDs/DVDs zu gewinnen! Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1 x pro Quartal 10 CDs/DVDs aus unserem Programm. Die Gewinner werden ausschließlich per Email benachrichtigt. Barauszahlungen sowie Umtausch der Gewinne sind ausgeschlossen.

Das Ende der Konkurrenz [CD] Betz, Robert


Das Ende der Konkurrenz [CD]
Betz, Robert

Artikel-Nr. 34152 Erhältlich seit 24.03.2017 Label/Marke Robert Betz Verlag EAN/UPC 9783940503046 Preisvergünstigungen

14,95 €
inkl. 19%

USt. Gratis-Versand ab 16 €*

Ab ca. 07.03.2021 lieferbar

Life-Vortrag: Ein langes Zeitalter geht zur Zeit zu Ende. Man wird es vielleicht einmal das 'Zeitalter des Egos' nennen. Unsere gesamte Kultur, unser Wirtschaftssystem, unsere Kindererziehung, unser gesamtes Denken beruhen auf dem Wahnsinn des Egos. Das beliebte Wort von der ICH-AG zeigt, welch seltsame Blüten dieses Denken triebt. Dieses Denken ist ein in Gewinner und Verlierer trennendes, ein verurteilendes Denken, das den Menschen dazu anleitet, Scham, Schuld und Minderwertigkeit sich selbst gegenüber zu empfinden, sich zu hassen anstatt sich zu lieben. Dieses Denken führt zum 'Wachstum' ohne Liebe, bei dem sich der Mensch vergleicht und Neid und Eifersucht entwickelt, bei dem sich Unternehmen bekriegen, bis eines unterliegt. Dieses Denken führt zur Ausbeutung von Mutter Erde durch die Gier, zur wirtschaftlichen Ausbeutung des Südens durch den Norden und zur emotionalen Ausbeutung von Menschen untereinander, besonders zwischen Mann und Frau. Die Menschheit braucht ein neues Denken, um als Menschheit auf diesem Planeten zu überleben. Dieses Denken wird seit Jahrtausenden gelehrt, aber wenige hören hin. Sein Kern heißt: LIEBE und dies wird auch der Name des Neuen Zeitalters sein, an dessen Beginn wir stehen. Wer die stattfindenden radikalen Umbrüche im Außen einordnen und wer in sich selbst die wesentliche Antwort auf die aktuellen Herausforderungen finden will, der findet hier grundlegende Antworten.

Weitere Produkte