Anruf

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Nummer (+49) 09197 6266280. Wir sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr persönlich für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Email

Senden Sie uns Ihr Anliegen per Email. Wir bemühen uns, Ihre Nachricht schnellstmöglich zu beantworten. Klicken Sie hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Wir informieren Sie max. 1-2 Mal im Monat über aktuelle Neuerscheinungen, Aktionen, Event und vieles mehr. Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Verlosung

Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich die Chance, tolle CDs/DVDs zu gewinnen! Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1 x pro Quartal 10 CDs/DVDs aus unserem Programm. Die Gewinner werden ausschließlich per Email benachrichtigt. Barauszahlungen sowie Umtausch der Gewinne sind ausgeschlossen.

Die Para Akasha Meditation [CD] EOM


Die Para Akasha Meditation [CD]
EOM

Artikel-Nr. 30773 Erhältlich seit 12.06.2010 Label/Marke EOM EAN/UPC 4036067307734 Preisvergünstigungen
18,95 €
inkl. 19%

USt. Gratis-Versand ab 16 €*


Artikel nicht mehr erhältlich!
Die 'Para Akasha Meditation' ist eine 60-minütige dynamische Meditation in 5 Phasen, entwickelt und komponiert von Viz Michael Kremietz und Jörg Holik. In der 1. Phase erklingen tibetische Klangschalen und ein tief tönender Tam Tam Gong. Die Aufgabe hier ist, sich als Berg zu fühlen, an dem die Gedankenwolken vorüber ziehen, indem man sich ruhig und entspannt auf ein Kissen am Boden setzt, die Hände ruhend im Schoss liegen lässt, den Kopf etwas senkt, die Augen leicht schließt. Zu Beginn der 2. Phase erklingt die japanische Zenflöte 'Shakuhachi'. Im aufrechten Stand, im Einklang mit dem beginnenden Rhythmus nun von Kopf bis Fuß alle Gelenke bewegen. Zur Shakuhachi erklingen Waterdrums, Udu, Caxixi und Rahmentrommeln. In den sich steigernden Rhythmus sanft mit tänzerischen Bewegungen eintauchen. Die 3. Phase ist dem freiem Tanz gewidmet. Die kraftvolle und treibende Percussion von Tabla, Gongdrums und Djemben, wird unterstützt von den erdigen Klängen des Didgeridoo. Tanzen, schütteln, atmen, den Emotionen freien Lauf lassen. Phase 4 wird von einem ruhigen Didgeridoo, der indischem Tambura und der Udu begleitet. Langsamere und ruhiger werdende Bewegungen, sich auspendeln. Das Gleichgewicht finden, und sich mit allen Sinnen spüren. Die letzte Phase - liegend auf dem Boden - wird von einer tief klingenden Shakuhachi und einer Rahmentrommel begleitet. Entspannung und Loslassen, die Reise in den eigenen 'Para Akasha' beginnt.
Diese Kategorie durchsuchen: Meditationsmusik